Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

blog image
Octane

Octane

  • DE, 70178 Stuttgart
mehr

21. Feb 2019 31

Porsches glorreiche Vier – Vom 356 bis zum Carrera GT

Vier sehr unterschiedliche Modelle bündeln die Essenz dessen, was Porsche über 70 Jahre hinweg ausgemacht hat. Wir vergleichen einen Viernockenwellen-356 mit einem 911 2.7 RS, sowie einen 968 CS und einen Carrera GT. Porsches glorreiche Vier!
41 Jahre trennen den ältesten und den jüngsten dieser vier Porsche. Es sind zugleich vier wegweisende Entwürfe, die exemplarisch den über sieben Jahrzehnte nie versiegenden Elan und Enthusiasmus der Entwickler aus Zuffenhausen versinnbildlichen. Natürlich handelt es sich hier nicht um jene Modelle, die in hohen Stückzahlen vom Band liefen und als Cashcows der Marke fungierten. Sonst würden Sie hier einen Cayenne oder Macan sehen. Nein – hier stellen wir wirklich puristische Porsche vor, verehrt von Leuten wie – zum Beispiel – uns.
Bei der Auswahl suchten wir nach einer Kontinuität, die über einen Heckmotor, eine flache Haube und eine runde Silhouette hinausging. Die beiden ältesten Modelle des Quartetts erfüllen exakt diese Anforderungen, ein 356B Carrera 2 mit Viernockenwellen-Motor von 1963 und ein 911 2.7 RS Carrera Baujahr 1973. Doch dann wollte sich Porsche bekanntlich in der Ära Fuhrmann vom 911 abnabeln, und suchte sein Heil in Modellen mit wassergekühlten Frontmotoren. Zwar zog der 911 doch noch den Kopf aus der Schlinge. Doch brachten auch die neuen Transaxle-Modelle einige höchst unterhaltsame Ausgeburten hervor, wie zum Beispiel den 968 in Clubsport Ausführung. Hier zu sehen als 1994er-Modell in Speedgelb und – als einziges Modell – ohne den »Carrera«-Zusatz im Modellnamen...
top 3
als bedenklich melden
Kommentare

Karl
26. Feb 2019

Sehr geehrte Herrschaften!

Selten so einen Blödsinn gelesen... Zitat:Doch brachten auch die neuen Transaxle-Modelle einige höchst unterhaltsame Ausgeburten hervor, wie zum Beispiel den 968 in Clubsport Ausführung. Zitat Ende!
Was soll da bitte eine Ausgeburt sein? Der 968 gilt in Fachkreisen als vermutlich bester Porsche, der bis dahin gebaut wurde .. lediglich der Preis war zu hoch - deshalb auch sein "Ende"!
mfG
Karl

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Ennstal Classic Gaisberg Rennen Ebreichsdorf Classic legendswinter-classic.de www.roadstertouren.at 1000km.at - Club Ventielspiel Salzburger Rallye Club Rossfeld Rennen
Wachau Eisenstrasse Classic Salz und Oel thermen-classic.at Edelweiss Classic Höllental Classic Goeller Classic Moedling Classic www.mx5.events
hannersbergrennen.at team-neger.at Planai Classic www.wadholz-classic.at bergfruehling-classic.de Ebreichsdorf Classic Salzburger Rallye Club www.mx5.events